Sprechzeiten
Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr, Mo u. Do 15:00 - 18:00 Uhr
Di 15:00 - 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Telefon
0 62 51 / 21 62

» Ihr Weg zu uns
 

Ozon- und orthomolekulare Infusionstherapien

Wir leben länger, aber auch gesünder?

Medizinisches Ozon hat eine stark ausgeprägte bakterientötende, pilztötende und vireninaktivierende Wirkung und findet von daher einen breiten Anwendungsbereich zur Desinfektion von infizierten Wunden, aber auch bei bakteriell und virusbedingten Erkrankungen.
Die durchblutungsfördernde Eigenschaft nutzt man bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen und zur Revitalisierung.
Im niedrig dosierten Konzentrationsbereich werden die körpereigenen Abwehrkräfte mobilisiert, d.h. das Immunsystem aktiviert.
Immunzellen produzieren als Antwort auf ihre Aktivierung durch medizinisches Ozon spezifische Botenstoffe, die Zytokine ( wie Interferone oder Interleukine), die andere Immunzellen informieren und so die ganze Kaskade der Immunantwort in Gang setzen. Der Einsatz des medizinischen Ozons zur Immunaktivierung bei einer schlechten Immunlage und Immundefizit wird daher sinnvoll. Kleine Ozonmengen - in Form der "Grossen Eigenblutbehandlung" (als extrakorporale Behandlung) verabreicht - aktivieren die körpereigenen Antioxidantien und Radikalfänger.
Dies macht den Einsatz der Ozontherapie bei chronischen Enzündungen verständlich.

Der Mangel von Vitaminen und wichtigen Spurenelementen wie Zink, Magnesium und Selen ist eine Gefahr für Ihren Körper, die Sie überhaupt nicht spüren, obwohl dieser Mangel eine bedeutende Auswirkung auf Ihre Abwehrkraft und Vitalität hat.
Infusionen mit hochdosierten Vitaminen und Spurenelementen bewirken, dass die Mikronährstoffe rasch vom Blut aufgenommen werden und sofort dem Zellstoffwechsel zur Verfügung stehen.

„Die Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit verantwortlich sind.“   (Linus Pauling, Nobelpreisträger)
 
START | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | © 2012-2018 Andreas Schuster | Webdesign + Fotos: WERLAND